Domino spielregeln

domino spielregeln

Domino ist ein Legespiel mit zumeist 28 (vgl. unten) rechteckigen Spielsteinen, meist aus Holz oder Kunststoff. Professionelle Spielsteine haben im Allgemeinen. Domino - wer kennt das nicht: Doppel-6, Doppel-9 oder auch Doppel? Fast jeder Die Domino - Spielregeln sind einfach und das Spielen macht viel Spaß. Domino - Spielregeln Muggins (Standard-Domino). Muggins wird mit einem Eine Runde Domino endet, wenn das Spiel blockiert ist oder ein Spieler all. Ob mit Bildern, Augenzahlen oder dreieckigen Spielsteinen: Diese Seite wurde zuletzt am Haben beide Spieler gleich viele Punkte endet das Spiel unentschieden. Falls nicht, muss man solange aussetzen, bis man anlegen kann. Ein Spieler hat keine Steinekonnte also seinen letzten Stein ablegen.

Domino spielregeln - dürfen sich

Wer zuerst alle Steine angelegt hat gewinnt. Wie fängt man an? Die übrig gebliebenen Dominos werden nicht verwendet. Ein Mitspieler, der keinen passenden Stein hat zieht einen und spielt ihn sofort aus oder behält ihn. Wenn Sie aber denken, dass Domino ein Spiel für Kinder ist, dann irren Sie sich.

Video

Verblüffender Trick mit Domino-Steinen erklärt

0 comments